Von der Gründung zum Erfolg – gemeinsam stark!

Werde AVGS-Gründungscoach beim gründungs.center

Und begleite Gründer:innen auf ihrem Weg in ihre erfolgreiche Selbstständigkeit

Was ist ein AVGS-Gründungscoach?

Als AVGS-Gründungscoach begleitest du Menschen auf ihrem Weg zur erfolgreichen Gründung im Rahmen eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins von Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter.

Du kannst also ein Teil von diversen Erfolgsgeschichten werden!

Die Ausbildung kann bis zu 90 % staatlich gefördert werden.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, um als Gründungscoach beim gründungs.center durchzustarten?

Da wir als zertifizierter Bildungsträger Wert auf eine hohe Qualität legen, müssen alle unsere Coaches eine mehrtägige Ausbildung zum Gründungscoach durchlaufen, so garantieren wir die höchste Qualität für unsere Gründer:innen.

Wenn auch du großen Wert auf Qualität statt Quantität legst, bist du bei uns im gründungs.center genau richtig!

Du willst diese Ausbildung durchlaufen?

Das sind die Voraussetzungen:

Kaufmännische Ausbildung und mehrjährige kaufmännische Erfahrung und/oder mehrjährige Selbstständigkeit

Oder einen akademischen Abschluss wie z. B. in BWL

Oder du hast eine Coaching-Ausbildung absolviert

Digitale Kompetenz: Spaß und Interesse an dem Thema Digitalisierung und digitalen Tools, da wir den Fokus stark auf dieses Thema ausrichten, damit unsere Gründer:innen alle zukunftsfähig sind.

Außerdem finden unsere Gründercoachings alle online statt und als Coach solltest du mit der Hard- und Software umgehen können.

Organisiert, flexibel und strukturiert sollten Fähigkeiten sein, die dich gut beschreiben

Kommunikativ, denn Kommunikation ist das A und O in unseren Gründungscoachings und im Umgang miteinander. Wir begegnen uns untereinander und auch unseren Teilnehmern immer auf Augenhöhe.

Du bist dir nicht ganz sicher, ob du die Voraussetzungen erfüllst?

Dann lass und gerne sprechen und buche dir hier einen Termin.

Portrait von Katja Fabry und Aline Pelzer vom gründungs.center

Was wir dir bieten:

Inhalte der Gründungs-Coach Ausbildung

Unsere mehrtägige Ausbildung zum Gründungscoach soll eine umfassende und strukturierte Herangehensweise bieten, um dich auf deine zukünftige Rolle als Gründungscoach bestmöglich vorzubereiten.

Die gesamte Ausbildung zum Gründungscoach findet online statt.

  • Begrüßung und Vorstellung des Programms
  • Grundlagen der AVGS-Gutscheine: Beantragung, Möglichkeiten und Umgang mit Arbeitsagentur/Jobcentern
  • Praxisbeispiele (Beantragung AVGS) aus unserer Arbeit
  • Was ist der Gründungzuschuss und wie wird dieser beantragt
  • Vorstellung des AZAV-Piloten und Umgang mit der Software
  • Abrechnung, Zahlungen und Vertragsbestandteile des Coachings
  • Einführung in die Rolle und Aufgaben eines Gründungscoaches
  • Ziele des Gründungscoachings
  • Unterschied zwischen Gewerbe und Freiberuflichkeit
  • Zulassungsberufe und Gewerbeformen
  • Steuerliche Erfassung und Zusammenarbeit mit Steuerberatern
  • Positionierung erarbeiten: Vision und Mission
  • Corporate Identity entwickeln
  • Erstellung eines Businessplans: Struktur und Inhalte
  • Erstellung eines Finanzplans: Stundensatzberechnung, Preismodelle
  • Marketingstrategien mit Schwerpunkt auf digitales und Online-Marketing
  • Digitales Office Management: Tools und digitale Buchhaltung
  • Eigene Kund:innengewinnung vs. Kunden durch gründungs.center
  • Strategien zur Kund:innenakquise
  • Praxisbeispiele aus unserem Arbeitsalltag
  • Reflexion und Feedback zu den Lerninhalten und Erfahrungen
  • Vertiefung ausgewählter Themen je nach Bedarf der Teilnehmer und Beantwortung individueller Fragen
  • Abschlussprüfung: Erstellung eines Businessplans für fünf Beispielpersonen inklusive Finanzplanung (jeder Teilnehmer bekommt eine Person)
  • Zertifikatsverleihung
  • Reflexion und Feedback zu den Lerninhalten und Erfahrungen
  • Gelegenheit für die Teilnehmer:innen, ihre Erfahrungen während des Seminars zu reflektieren und Feedback zu den Lerninhalten zu geben.
  • Diskussion über Stärken, Schwächen und Verbesserungsmöglichkeiten.

Dein Weg als Gründungscoach ins gründungs.center-Team:

SCHRITT 1

Schritt 1

Wir schauen uns deine Unterlagen an und gleichen deine Erfahrungen und Kompetenzen mit den vorgegebenen Qualifikationen ab. Aber nicht nur das ist uns wichtig, wir wollen auch wissen, wer du bist und wofür du brennst und würden das auch gerne in deinen Unterlagen sehen.

Schritt 2

Schritt 2

Wir wollen einer Vielfalt an Gründer:innen unterstützen, so achten wir natürlich auch auf Individualität bei unseren Coaches. Du sprichst eine weitere Sprache oder kennst dich mit einer bestimmen Branche gut aus, teile uns das auf jeden Fall mit.

Schritt 3

Schritt 3

Wenn deine Unterlagen zu unseren Voraussetzungen passen, vereinbaren wir einen Kennenlerntermin. In diesem besprechen wir alles Weitere und beantworten deine offenen Fragen. Aber es muss auch menschlich passen, also freuen wir uns sehr auf dich als Person.

Schritt 4

Schritt 4

Wenn das Gespräch für beide Seite gepasst hat, schicken wir dir alle Unterlagen für die Ausbildung zum Gründercoach zu sowie eine Vertragsansicht für unsere Kooperation.

Schritt 5

Schritt 5

Nach deiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Gründercoach inkl. Zertifikat, stellen wir dich offiziell auf unserer Webseite und in unseren Kanälen vor. Jetzt kann dein erstes Gründungscoaching losgehen – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.
Gründungscoach werden mit dem gründungs.center von Aline Pelzer und Katja Fabry

Deine Investition in deine Zukunft als Gründungscoach, einer der lukrativsten Wachstumsmärkte derzeit

Starte jetzt in deine Selbstständigkeit oder erweitere dein bestehendes Angebot und profitiere von unserem Netzwerk und der Vermittlung von Gründer:innen

3.300,00 € netto*

Mit der Option, die erste Hälfte anzuzahlen und die zweite Hälfte
mit dem ersten Gründungscoaching zu verrechnen innerhalb von 6 Monaten

Stell dich jetzt krisenfest und zukunftssicher auf und erfahre, wie du dir die Ausbildung zum Gründungscoach mit 90 % vom Staat fördern lassen kann.